Ursprünglich war RADPOLO ein reiner Frauenradsport, der aber seit 2012 auch immer mehr Männer begeistert. Hier muss neben der Teamfähigkeit und der Beherrschung des eigenen Rades auch Ballgefühl und der Umgang mit dem Schläger gleichzeitig unter Beweis gestellt werden.