Das CYCLOCROSS Bike

Das Workout für den Wald

Das Cyclocrossrad, früher Querfeldeinrad, ist keine neue Erfindung. Schon zu beginn des Radsports benutzten ambitionierte Rennradfahrer, breitere Reifen für ihre Renner um abseits von den immer volleren Straßen zu trainieren. Gerade die jüngste Fortschritte bei Scheibenbremsen und Tubelessreifen lassen diese Idee gerade wieder einen Hype erfahren. Die sogenannten MTB-Jäger werden immer beliebter.

Das Cyclocross Rennen

Ausgefahren werden die Meisterschaften meistens im Winter, denn Cyclocross ist eine klassische Herbst- und Wintersportart. So endet ein Rennen schon einmal in einer Schlammschlacht. Eine Besonderheit bei diesen Rennen ist, dass die  Fahrer an manchen Passagen absteigen und ihre Räder tragen müssen. Es werden mehrere Runden auf etwa 3-5 Kilometer langen, auf unterschiedlichem Terrain und mit Hindernissen ausgestatteten Parcouren gefahren.

Cyclocross
Räder

Cyclocross
Zubehör

Cyclocross
Bekleidung