Fahrsicherheit durch Übung auf dem Fahrrad-Spielplatz

PUMPTRACKS ALS ,,MUST-HAVE''

Pumptracks sind ab dem Kindesalter für jeden Biker befahrbar, sind für jede Könner-Stufe geeignet und bereiten einen Riesenspaß: Ohne zu pedalieren versucht man auf einem kleinen mit Hügeln und Steilkurven gespickten Kurs durch dynamisches Drücken und Ziehen des Bikes an Geschwindigkeit zu gewinnen. Klingt erstmal kompliziert , nach wenigen Runden hat man jedoch die Basics verstanden.

Durch das spielerische Erlernen dieser Fahrtechnik können schon vom Kindesalter an die motorischen Fähigkeiten und somit auch die Fahrsicherheit im öffentlichen Straßenverkehr gesteigert werden.

Daher sollten solche Fahrrad-Spielplätze wie Fußballplätze in jeder Gemeinde zu finden sein. Die Anforderungen dafür sind nicht hoch.

Konrad Willar von der Firma Pumptracks.de empfiehlt hier eine minimale Gesamtfläche von 25×15 Metern. Und das sollte eigentlich in jeder Gemeinde unter den nachfolgenden Gesichtspunkten als Fläche verfügbar sein.

PUMPTRACKS SIND FÜR ALLE!

Einsteiger finden schnell in den Flow und Fortgeschrittene können immer neue Grenzen austesten. Dort lässt sich viel Zeit verbringen, ohne das Langeweile aufkommt. Vor allem asphaltierte Pumptracks sind extrem vielseitig,  denn ,,gepumped“ wird alles was rollt:

BMX, Skateboards, Longboards, Laufräder, Inline Skates und sogar Einräder oder Rollstühle.

Zwei Kurven und eine Handvoll Wellen , mehr braucht es nicht für ein richtiges Workout und ein breites Grinsen im Gesicht der Nutzer.

Eine Win-Win Situation durch ,,Pump-Pump-Pump'' für alle.

Die Frage nahc den Kosten hängt natürlich Primär mit der Größe der Anlage, der Art der Bauweise und dem möglichen Eigenanteil zusammen. Für die Realisierung gibt es einige Notwendigkeiten: 

  • ein passenden Grundstück  inklusive Baugenemigung
  • politischen Willen
  • die soziale Akzeptanz
  • eine angemessen Finanzierung

Und wenn die Akzeptanz erst mal getestet werden soll: es gibt auch mobile Pumptracks, die man mieten kann!

PUMPTRACK - VERMIETUNGEN 2023

PREISLISTE für Vermietung 2023

Unser Team vermietet ab 2023 Pumptracks . Melden können sich gerne Städte und Gemeinden zwecks Terminvereinbarung.

1 Tag / Grundpreis Vermietung: 2200,- € 

Wochenende bis 3 Tage: 2600 €

1 Woche:   2800 €

2 Wochen: 3400 €

3 Wochen: 4000 €

4 Wochen: 4600 €

Mietpreise ab 4 Wochen werden proportional hochgerechnet und dann individuell angepasst.

In der Hochsaison zwischen Juli und September werden noch einmal 1000 € auf die Monatsmiete aufgeschlagen.

Auf- und Abbau kosten zwischen 600 und 700 € / Die Mieter stellen immer mindestens 4 Auf- und Abbauhelfer.

Transporte bis 200 km kosten 3,60 € auf den Kilometer
Transporte ab 200 km kosten 2,20 € auf den Kilometer